Krefeld, 28.07.2022, König Pilsener bleibt Bierpartner der Multifunktionsarena Yayla Arena in Krefeld und sichert sich bis Mitte 2025 exklusiv die Liefer- und Ausschankrechte.


Seit Eröffnung im Jahr 2004 verbindet König Pilsener und die Seidenweberhaus GmbH eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Nun wurde der zum 31.07.2022 auslaufende Vertrag für weitere 3 Jahre, bis zum 31.07.2025, verlängert. Über die finanziellen Details haben die Partner Stillschweigen vereinbart.


Paul Keusch, Geschäftsführer der Seidenweberhaus GmbH ist über die Ergebnisse der Gespräche sehr glücklich „Die Bitburger Braugruppe bleibt mit König Pilsener für weitere 3 Jahre der Bierpartner der Seidenweberhaus GmbH. Eine langjährige gute Partnerschaft wird, basierend auf gegenseitiges Vertrauen, dem Zusammenhalt in Krisenzeiten und Zuverlässigkeit im Handeln, fortgesetzt. Dafür sind wir sehr dankbar.“


Lisa Wulf, Geschäftsführerin der König-Brauerei, zeigte sich ebenfalls erfreut über die gelungene Vertragsverlängerung: „Wir sind sehr glücklich, dass wir bis mindestens 2025 Partner der Yayla Arena sein werden. Unsere fast zwei Jahrzehnte dauernde Partnerschaft ist ein beeindruckender Beleg für die respektvolle, von gegenseitigem Vertrauen und Verständnis geprägte Zusammenarbeit – gerade in der für beide Partner herausfordernden Corona-Pandemie. Die Yayla Arena ist weit über die Region hinaus durch tolle Veranstaltungen bekannt und für uns einer der wichtigsten Gastronomiepartner in unserem Kerngebiet. Insofern sind wir sehr stolz, dass die Gäste der Yayla Arena weiterhin besondere Momente mit König Pilsener genießen können.“


Auch die Mitglieder des Aufsichtsrates sind froh über die Fortsetzung der erfolgreichen Partnerschaft.

„Als Aufsichtsratsvorsitzender verstehe ich meinen Auftrag unter anderem auch, mich um das Wohlergehen der städtischen Tochter Seidenweberhaus GmbH zu bemühen. Insofern freut es mich, dass ich als Teil des Verhandlungsteams mit der Bitburger Braugruppe für die nächsten drei Jahre eine Vereinbarung abschließen darf, die diesem Auftrag gerecht wird. Dass die starke Marke König Pilsener Bierpartner in unseren Veranstaltungsstätten bleibt, verstehen wir auch als Zeichen an das Publikum, das Qualität und Beständigkeit zu schätzen weiß.“ äußert sich der Aufsichtsratsvorsitzende Manfred Läckes erfreut.

Hans Butzen „Mit der Bitburger Braugruppe hat die Seidenweberhaus GmbH für die Yayla Arena eine Vertragspartnerin, die wir aus langjähriger Zusammenarbeit kennen. Das erzielte Verhandlungsergebnis haben wir in drei Verhandlungsrunden miteinander vereinbart. Im Hinblick auf die Corona Pandemie in den letzten zwei Jahren, ist das ein sehr gutes Ergebnis für die Seidenweberhaus GmbH. Dazu kommt, dass König Pilsener zweifelsohne zu den Premiumbieren gehört. Wir können uns mit der Bitburger Braugruppe auf weitere drei gute Jahre freuen.“


Nachdem zunächst mit weiteren Brauereien über die Bierlieferrechte gesprochen worden war, konnten mit König Pilsener das beste Gesamtpaket ausgehandelt werden. Man freue sich auf die für zunächst drei Jahre vereinbarte Partnerschaft.


Krefeld, 28.07.2022

 

Foto: v.l.n.r. Paul Keusch, Lisa Wulf, Karsten Ludwig, Hans Butzen, Tobias Ostermann, Inge Klaßen, Manfred Läckes

Fotocredit: Seidenweberhaus GmbH