Sanierung der Innenbeleuchtung auf LED

Mit dem Einbau einer neuen Innenbeleuchtung auf LED verbraucht die Seidenweberhaus GmbH 64 % weniger Energie. Es ist unser Ziel in vielen Bereichen innerhalb des Betriebes der Multifunktionsarena CO2 Einsparungen vorzunehmen. Mit der Sanierung gelingt es nun auch im Bereich der Innenbeleuchtung.

Gefördert wird das positive Energiemanagement und Projekt" KSI Sanierung der Innenbeleuchtung auf LED in der Multifunktionshalle YAYLA ARENA in Krefeld" durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Die Laufzeit des Projektes ist vom 01.01.2020 – 31.12.2020.

Förderkennzeichen:
03K12566

Informationen zum Projektträger Jülich www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

 „Nationale Klimaschutzinitiative 

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Stellte die YAYLA ARENA ihrem Ankermieter, dem Eishockeyteam Krefeld Pinguine, im vergangenen Jahr das neueste Flex-Banden-System zur Verfügung, so sorgt die Multifunktionsarena an der Westparkstraße nun dafür, dass künftig Künstler und Besucher „im besten Licht“ dastehen. Der weltweite Branchenführer im Bereich LED-Sportbeleuchtung, das Unternehmen Musco Lighting aus Oskaloosa, Iowa, stattet die YAYLA ARENA aktuell mit einer neuen Showlichtanlage sowie einer Spielfeld- und Tribünenbeleuchtung aus.